Topbanner VfR Nierstein mit Logo

Besucher Statistik

  Online: 7

  Heute: 337

  Gestern: 445

  Gesamt: 406667

  Klicks: 8247734

«  Oktober 2017  »

Mo Di Mi Do Fr Sa So
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31          

Community

Mai

08

2017

Vereinsnachrichten


VfR Nierstein - FSV Alem. Laubenheim 9:1 (2:0)

T. Kerz schnürt 5er Pack

Wenig Widerstand erfuhr der VfR im Spiel gegen die abstiegsgefährdenden Gäste aus Laubenheim. Spielbestimmend von der ersten Minute an, dauerte es bis Mitte der ersten Halbzeit bis Nierstein das Visier richtig eingestellt hatte. T.Klag eröffnete den Torreigen nach Zuspiel von M.Loos. B.Krummeck legte für T.Kerz in der 40. Minute den 2:0 Halbzeitstand vor. Kurz nach dem Wechsel war es wiederrum B.Krummeck der T.Kerz in Szene setzte und dieser das 3:0 markierte. Wenige Minuten später wurde T.Krummeck im Strafraum gefoult. den fälligen Elfmeter verwandelte T.Kerz sicher zum 4:0. In der 68. Minute konnte M.Loos auf 5:0 erhöhen. 10 Minuten später war nach Vorlage von D.Bajramovic erneut T.Kerz zur Stelle und schraubte das Ergebnis auf 6:0. Kurz darauf gelang Laubenheim der Ehrentreffer zum 6:1. In den letzten 5 Minuten des Spiels legte der VfR noch einmal nach und erzielte durch T.Klag, K.Guenther und T.Kerz mit seinem 29. Saisontreffer auf 9:1, bevor der Schiedsrichter die Partie beendete.

FAZIT: Nierstein war gegen harmlose Laubenheimer hoch überlegen und konnte das auch in Tore ummünzen. Trotz des miesen Wetters zeigte sich die Mannschaft in grosser Spiellaune und bot ihren Fans reichlich Unterhaltung.


verfasst von Robert Krebs

©opyright 2009 VfR Nierstein 1911 e.V. - Umsetzung durch Stephan Benz
Optimiert für den FireFox 3.x

Kostenloser Download des Firefox 3