Topbanner VfR Nierstein mit Logo

Besucher Statistik

  Online: 6

  Heute: 340

  Gestern: 445

  Gesamt: 406670

  Klicks: 8247753

«  Oktober 2017  »

Mo Di Mi Do Fr Sa So
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31          

Community

Apr

18

2017

Vereinsnachrichten


SV Gau-Algesheim - VfR Nierstein 3:4 (3:1)

Last minute Sieg in Überzahl

Bevor der VfR richtig wach wurde, lag man nach 9 Spielminuten durch zwei Abwehrfehler bereits 2:0 zurück. In der 15. Minute schwächte sich gau-Algesheim selbst, als ein Spieler wegen wiederholten Meckerns vom Platz geschickt wurde. Nierstein, nun in Überzahl, gelang in der 22. Minute durch T.Klag nach Vorlage von M.Loos der 2:1 Anschlusstreffer. Der VfR drückte auf den Ausgleich, vergab allerdings beste Möglichkeiten. Kurz vor der Pause dann die kalte Dusche. Nach einem Konter erhöhten die Gastgeber zum 3:1 Pausenstand. Nach einer deftigen Kabinenansprache von Coach O.Schuetz kam der VfR mit mehr Druck aus der Halbzeitpause. In der 53.Minute konnte M.Loos auf 3:2 verkürzen. Fünf Minuten später musste ein weiterer Spieler aus Gau-Algesheim mit gelbrot vom Platz. Das Spiel verlagerte sich nun komplett in die Hälfte der Gastgeber. Nierstein erspielte sich viele gute Torchancen, scheiterte aber an sich selbst, oder am guten Keeper der Hausherren. Gau-Algesheim kämpfte aufopferungsvoll und schien bis zur 90.Minute damit belohnt zu werden. Dann erzielte T.Klag mit seinem zweiten Treffer den verdienten 3:3 Ausgleich. In der Nachspielzeit drehte der VfR die Partie endgültig. Ein Kopfball von K.Guenther in der 92. Minute brachte den umjubelten 3:4 Auswärtssieg.

FAZIT: Die schlafmützige Anfangsphase brachte Nierstein arg in Bedrängnis. Nach und nach bekam man die Partie, auch bedingt durch die Platzverweise auf der Gegenseite in den Griff. Viele gute Chancen wurden liegengelassen. So musste man bis zur 92. Minute warten, ehe der verdiente 3er sicher war.


verfasst von Robert Krebs

©opyright 2009 VfR Nierstein 1911 e.V. - Umsetzung durch Stephan Benz
Optimiert für den FireFox 3.x

Kostenloser Download des Firefox 3